FILM///GESPRÄCH @grätzlgalerie #3

Donnerstag 18.10.2018:

“Discover a life-affirming true story of Friendship, Connection and Hope”

Doku: „The Staging Post“ (2017) von Jolyon Hoff (62min)
Ein Film nicht über, sondern mit zwei Hazara Flüchtlingen aus Afghanistan als Erzähler, die auf ihrer Flucht mit vielen anderen in Indonesien gestrandet sind, nachdem Australien einen Aufnahmestopp erlassen hatte. In der langen Zeit des Wartens, mobilsieren und bündeln sie die Kräfte einer langsam zusammenwachsenden Gemeinschaft und starten eine eigene Flüchtlingsschule, die schnell zum Mittelpunkt der Menschen wird. Es ist ein ergreifender Film über Freundschaft, Empowerment und Hoffnung, mit wertvollen EInblicken in die Lebenswelten von entwurzelten Menschen“.
Für das Gespräch nach dem Screening laden wir u. a. Flüchtlings-Aktivist*innen ein, die uns über Projekte in Österreich erzählen können.

Filmscreening & Gespräch am Donnnerstag 18.10.2018 grätzlgalerie 19 Uhr Kriemhildplatz 10, 1150 Wien

Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten: kino@graetzlgalerie.at

Filme und besonders Dokumentationen entführen uns immer wieder in Welten, Themen und Bereiche, die uns zum Nach/Denken anregen. Umso besser also, wenn im Anschluss ein Gespräch stattfindet, in dem die Auseinandersetzung noch vertieft wird.

Komplexe Themen, die gesellschaftlich bewegen und ein Austausch mit anderen Interessierten und Fachleuten, der befruchtet, das ist der Beweggrund zur neuen FILMREIHE mit PUBLIKUMSDEBATTE @graetzlgalerie. In angenehm unprätentiöser Umgebung wird Raum für Denken und Weiterdenken gemacht. Das Filmscreening findet für ca. 40-50 Menschen in der grätzlgalerie statt. Im Anschluss stehen eingeladene Fachleute für Fragen zur Verfügung.