WALZENTRUHE am FEST DER NACHBARSCHAFT

die MUSTERWALZE

ist eine alte Gestaltungstechnik die bis in die späten 50er Jahre gerne verwendet wurde. Egal ob im Wohnraum, Stiegenhäusern oder Gastwirtschaften wurden die Wände auf diese Weise dekoriert. Nun ist dieses Kunsthandwerk leider fast ausgestorben. Zum großen Glück von Gregor Rührer befinden sich in seiner Sammlung hunderte verschiedene Walzen und es ihm es ein Anliegen, dass diese schöne Kunst wieder Einzug in unsere Wohnräume findet.

Um zu verdeutlichen wie vielfältig die gestalterischen Möglichkeitensind, wird Gregor Rührer eine Auswahl seines Schatzes am FEST DER NACHBARSCHAFT 2016 vorführen. Gestaltet Euer eigenes Geschenkpapier oder vielleicht sogar ein mitgebrachtes T-Shirt!